Archiv für die Kategorie ‘Business’

EM 2016: Es geht in die heiße Phase Donnerstag, 24. März 2016 um 16:56 von Basti

em 2016

Jogi Löw hat vor wenigen Tagen seinen Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich nominiert. Für die Spieler der deutschen Mannschaft geht es langsam aber sicher los, denn schon am 10. Juni ist Anpfiff – 24 europäische Teams treten gegeneinander an, um sich die bedeutende Trophäe zu sichern. Einen ganzen Monat heißt es wieder „SCHWARZ, ROT, GOLD“!
Aber egal wer sich den begehrten Pokal am 10. Juli im Stade de France in Paris holt, gehen Sie als Gewinner aus der Europameisterschaft und feiern Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden unvergessliche Wochen.
Seien Sie also gewappnet und sichern Sie sich schon jetzt die begehrten Werbeartikel. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass gerade zur Europa- oder zur Weltmeisterschaft die Lager schneller als gedacht leer geräumt werden und der Ansturm kaum kalkulierbar ist.
Unser Online-Shop bietet daher über 190 verschiedene Werbegeschenke zum Thema Fußball. Ob Fanschminke, Autofahne oder Warnweste in den Farben der Nationalmannschaft – für jeden Geschmack und jeden Anlass haben wir die passenden Artikel.
Selbstverständlich können Sie auch individuelle Wünsche äußeren. Unsere Werbemittelprofis werden ihre Kontakte spielen lassen und Ihren Wünschen nachkommen. Wir freuen uns auf eine unvergessliche Meisterschaft!

Patenschaftstreffen im Osnabrücker Zoo Samstag, 12. März 2016 um 00:37 von Basti

Bereits Anfang Februar haben wir Ihnen von unserem Quessantschafbock Karl-Heinz im Osnabrücker Zoo berichtet. Für unsere Wettbewerber sind wir das schwarze Schaf der Werbemittelindustrie – ein Image, welches verpflichtet. Und was passt da besser als die Patenschaft für einen schwarzen Schafbock? Eine Tierpatenschaft im Zoo hat neben der finanziellen Unterstützung sowohl einen emotionalen als auch ideellen Wert für beide Seiten.
Aus diesem Grund hat der Zoo Osnabrück alle Patinnen und Paten am 27. Februar zu einem Treffen eingeladen. Ulrich Bänsch, Mitarbeiter unseres Standorts in Osnabrück, nutze die Gelegenheit und traf sich mit den anderen Förderern und stellte unsere eigens für Karl-Heinz hergestellten Werbemittel vor. Neben einem Kartenspiel haben wir Sweater und Taschen in das Programm „das schwarze Schaf der Werbemittelindustrie“ aufgenommen. Zoopräsident Reinhard Sliwka und Geschäftsführer Andreas Busemann nahmen unsere Präsente gerne entgegen.
Im Anschluss an die 90-minütige Führung durch den Zoo wurden die knapp 250 Paten zu einem kleinen Imbiss in die Zoogaststätte eingeladen.

Ulrich Bänsch und Karl-Heinz bei der Präsentation der neuen Taschenkollektion

Ulrich Bänsch und Karl-Heinz bei der Präsentation der neuen Taschenkollektion

Sie möchten Karl-Heinz kennenlernen? Dann besuchen Sie ihn im Streichelgehege des Osnabrücker Zoos.

Verstärkung unserer Teams in Frankfurt und München Donnerstag, 10. März 2016 um 14:00 von Basti

Regionale Unterschiede und individuelle Vorlieben. Es ist unser Bestreben, alle Kunden individuell zu bedienen und keine Schubladen- oder „0815“-Lösungen zu präsentieren. Aus diesem Grund versuchen wir kontinuierlich unsere Teams an den Standorten in Osnabrück, Hamburg, München, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und Wittmund mit qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ergänzen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen unsere neuen Kollegen aus Frankfurt und München vor. Bereits seit dem 1. Dezember des vergangenen Jahres sind die erfahrenen Vertriebsmitarbeiterinnen Nadine Bischof und Ulrike Meyer fester Bestandteil des Teams um Petra Pantke und Harald Wilfer in München. Ulrike Meyer ist als Divisional Sales Managerin für das Büro zuständig, Nadine Bischof bringt sich als Key-Account-Managerin im Vertrieb ein.

Fesch! (v.l.): Ulrike Meyer, Nadine Bischof, Petra Pantke und Harald Wilfer

Fesch! (v.l.): Ulrike Meyer, Nadine Bischof, Petra Pantke und Harald Wilfer

In der Mainmetropole wird das Team um Tom Hipper und Marita Juli durch Jörg und Philipp Lesny ergänzt. Philipp Lesny ist im Innendienst tätig, Jörg Lessny arbeitet als Key-Account-Manager. Die Besonderheit: Jörg und Philipp Lesny bringen nicht nur jede Menge Erfahrung in der Werbemittelbranche mit, es handelt sich um Vater und Sohn.

Verstärkung am Main: (v.l.): Tom Hipper, Jörg Lesny, Marita Juli und Philipp Lesny

Verstärkung am Main: (v.l.): Tom Hipper, Jörg Lesny, Marita Juli und Philipp Lesny

Wir wünschen allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit!

In eigener Sache: Stellenangebot – PHP-Anwendungsentwickler(in) Mittwoch, 9. März 2016 um 10:04 von Basti

Sie suchen nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Dann könnten die folgenden Zeilen Ihr Leben verändern. Denn zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Osnabrück sind wir auf der Suche nach einer PHP-Anwendungsentwicklerin oder einem PHP-Anwendungsentwickler. Aber bevor wir zu den Anforderungen kommen – kurz zu uns: CRIMEX ist eine leistungsstarke, kreative und wachsende Werbemittelagentur. Es ist unser Bestreben, unsere Kunden individuell zu betreuen und kreative Produkte anzubieten. Getreu unseres Mottos „Gibt’s nicht, gibt’s nicht!“ sollen nicht nur unsere Kunden höchst zufrieden bedient werden, sondern auch unsere Mitarbeiter mit CRIMEX einen Ort zum Wohlfühlen vorfinden.
Und nun kommen Sie ins Spiel. Damit wir unsere hochgesteckten Ziele gewährleisten und ausbauen können, suchen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zur Entwicklung, Pflege und Betreuung von Webapplikationen, zur Umsetzung von Designvorlagen, zur Kundenbetreuung sowie zur Datenmodellierung.
Mitbringen sollten Sie unter anderem gute Kenntnisse in den folgenden Bereichen: Programmierung, Datenbankmanagement und Suchmaschinenoptimierung. Neben einer abgeschlossenen Ausbildung oder einem Informatikstudium ist bereits erworbene Berufserfahrung wünschenswert.
Auf unserer Homepage finden Sie die komplette Stellenbeschreibung sowie weitere Angebote und Informationen rund um CRIMEX als Arbeitgeber.

stellenanzeige php anwendungsentwickler

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Gehaltsvorstellung und des frühesten Eintrittstermins bitte per E-Mail an: jobs@crimex.de

Wir freuen uns auf Sie!

Schere, Stein, Papier – Google ärgert die Konkurrenz Montag, 29. Februar 2016 um 13:38 von Basti

android schere stein papier

Leichte Seitenhiebe gegen die Konkurrenz gehören gerade in der Werbebranche zum Alltag. Damit sich ein Unternehmen jedoch von seinem schärfsten Konkurrenten abheben kann, sind gewisse Sticheleien und eine gehörige Prise Einfallsreichtum essentiell. Die US-amerikanischen Unternehmen Apple und Google beherrschen diese Disziplin seit Jahren und produzieren in regelmäßigen Abständen Kampagnen mit einer indirekten und deutlichen Nachricht an den Wettbewerb.
Auch in diesem Fall ist es Google wieder einmal gelungen Apple aufs Korn zu nehmen. Im Mittelpunkt stehen die Monokultur des Betriebssystems und die drei Gegensätze Schere, Stein und Papier. Mit dem Claim „Be together. Not the same“ werden die drei Erzfeinde zu einem unschlagbaren Trio und schlagen so manchen Feind in die Flucht.

Die Kampagne stellt gezielt die Vielfalt des Betriebssystems Android in den Vordergrund und untermauert die Kompatibilität mit den verschiedenen Smartphone-Herstellern. Ein gelungener Spot – ob Liebhaber des iPhones jedoch diese Vorteile vermissen? Was meinen Sie?