Archiv für die Kategorie ‘Reise’

KFC – Nachhilfe durch Wi-Fi Donnerstag, 24. März 2016 um 17:07 von Basti

wifi test kfc

Ein kostenfreier Internetzugang ist heutzutage keine Besonderheit mehr. Wi-Fi respektive WLan, wie es im deutschen Sprachgebrauch häufiger verwendet wird, ist so gut wie in jedem Imbiss verfügbar. Kostenlos ins Internet zu gehen ist folglich kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Für die US-amerikanische Schnellimbisskette Kentucky Fried Chicken, kurz KFC, ist WLan jedoch nicht nur ein selbstverständlicher Service, sondern ein regelrechter Bildungsauftrag. Denn KFC möchte die Anzahl der Abschlüsse in Rumänien langfristig erhöhen. Eine Internetverbindung baut sich nur dann auf, wenn die User bestimmte Fragen beispielsweise aus dem Bereich Naturwissenschaften, Geschichte oder Geographie beantworten können. Kennen die Nutzer die richtige Antwort nicht, gibt es eine kurze und verständliche Erläuterung und erst dann kann man im Netz surfen.
Ein interessantes Konzept und eine gute Idee auch für andere Unternehmen das Allgemeinwissen der Kunden auf Vordermann zu bringen.

Gefunden auf: W&V

Polizei Hamburg: „Wer nichts macht, macht mit“ Dienstag, 15. März 2016 um 20:19 von Basti

polizei hamburg mittaeter

„Wer nichts macht, macht mit“ – mit diesem Slogan möchte die Hamburger Polizei die Bewohner der Hansestadt sensibilisieren und zu mehr Aufmerksamkeit aufrufen. Die Zahl der Wohnungseinbrüche hat in letzter Zeit zugenommen. Damit diese Tendenz nicht weiter steigt und den Tätern die Chancen genommen werden, sollen die Hamburger wachsam sein und bereits bei der kleinsten Vermutung die Polizei rufen. Aus Sicht der Polizisten tragen Nachbarn eine Mitverantwortung zur Steigerung der Sicherheit und somit zur Senkung der Einbrüche.
Die Kampagne mit dem Namen „Mittäter“ ist nicht nur in den sozialen Netzwerken zu sehen, sondern wird als Kinospot ausgestrahlt. Ziel ist eine hohe Reichweite und somit ein großer Einfluss auf die Wachsamkeit der Bevölkerung.
Denn seien wir mal ehrlich: Jeder von uns ist froh, wenn der Nachbar lieber einmal zu früh als zu spät die 110 wählt.
Eine gelungene Kampagne mit einer warnenden Botschaft!

Der Frühling kommt… oder?! Freitag, 11. März 2016 um 00:43 von Basti

frühling otto kampagne

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen – Zeit, sich in Straßencafés zu setzen und im Sommerkleid den ersten Latte Macchiato zu genießen. Sie fragen sich, ob wir noch alle Tassen im Schrank haben und wirklich bei diesem Regen- und Sturmwetter an einen gemütlichen Ausflug denken? Nicht wirklich, aber das Hamburger Versandhandelsunternehmen Otto nimmt in seiner neuesten Kampagne den anstehenden Frühling auf die Schippe. Getreu des Mottos: „Angriff ist die beste Verteidigung“ wird die Frühjahrs-Sommer-Kollektion präsentiert. Zwei junge Damen sitzen in farbenfrohen Sommeroutfits in einem Café und lassen sich das etwas bescheidene Wetter kaum anmerken.
„Heute ist der Tag, an dem für mich der Frühling beginnt.“ Mit dieser Botschaft wirbt das Unternehmen und preist die neue Mode an. Eine humorvolle Kampagne in noch stürmischen und verregneten Zeiten. Wir sollten optimistisch bleiben und das Beste aus dem derzeitigen Wetter machen!

Die Werbeartikel des 21. Jahrhunderts Freitag, 22. Januar 2016 um 11:03 von Basti

Stifte, Notizbücher oder Lanyards sind nach wie vor der absolute Renner in der Werbebranche. Langsam aber sicher werden die Klassiker jedoch durch moderne Produkte abgelöst. Früher waren Elektronikartikel teuer und als Werbegeschenke nur bedingt nutzbar. Handliche Formate, steigende Beliebtheit und nicht außer Acht zu lassen die fallenden Preise machen unsere Werbemittel der Kategorie Elektronik zu den absoluten Rennern des 21. Jahrhunderts. Ob auf Meetings, als Werbegeschenk für Kunden und Lieferanten oder als Anerkennung für Ihre Mitarbeiter – unsere Elektronikartikel erfahren sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Einsatz große Beliebtheit.
Der USB-Stick in Schlüsselform als Anhänger, das Smartphone-Ladegerät mit Solarfunktion oder der coole Bluetooth-Lautsprecher im Mikrofon-Design aus Zeiten des legendären Elvis Presleys – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

werbemittel elektronik

Sie können sich nicht entscheiden? Unsere Profis stehen Ihnen mir Rat und Tat zur Seite und informieren Sie über die zahlreichen Möglichkeiten der Individualisierung.

Volvo schickt seine Crash-Dummies in den Urlaub nach München Dienstag, 12. Januar 2016 um 12:35 von Basti

Was unternehmen Crashtest-Dummies eigentlich in ihrer Freizeit? Natürlich einen Kurzurlaub in die Bayerische Landeshauptstadt München. Auf dem Programm standen die verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Vom Eisbach-Surfen im Englischen Garten, über einen Besuch auf dem Viktualienmarkt bis hin zur Besichtigung der Allianzarena, wo der Deutsche Fußballmeister FC Bayern München seine Heimspiele austrägt. Ein straffes Programm, aber ein wenig Freizeit haben sich die Dummies verdient, denn erst kürzlich erhielt der Volvo Geländewagen namens XC90 im Euro NCAP Crashtest mit fünf Sternen die Bestwertung. Spaß war also für die beteiligten Dummies vorprogrammiert – wie Sie am folgenden Clip erkennen können!

Die Spots gingen bereits Mitte Dezember durch die sozialen Netzwerke und waren ein absoluter Renner. Sie möchten die weiteren Kurzclips der Kampagne sehen? Auf dem YouTube Channel von Volvo Car Deutschland finden Sie neben den bereits angesprochenen Clips weitere amüsante Videos.