Archiv für die Kategorie ‘Halloween’

Freitag der 13. Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 17:46 von Paula Frieden

katze

Der weit gefürchtete Freitag der 13.- Was ist dran am Aberglaube?

Abergläubische Menschen würden am Freitag den 13. Am liebsten gar nicht das Bett verlassen. Denn die Angst, dass sie einer schwarzen Katze über den Weg laufen, oder gar unter einer Leiter herlaufen müssen ist groß. Dies würde nämlich schweres Unglück prophezeien.

Wir haben recherchiert und diese 6 verblüffenden Fakten für euch zusammengestellt:

1. Warum ein Freitag?
Oft wird der schlechte Ruf dieses Freitags auf den „Schwarzen Freitag“, dem Börsencrash im Jahr 1929, zurückgeführt. Dieser fiel jedoch weder auf den 13., noch begann er am Freitag, sondern bereits am Donnerstag. Wahrscheinlicher ist eine religiöse Ursache. Denn nach den christlichen Überlieferungen fand die Kreuzigung Jesus an einem Freitag statt.

2. Warum die 13?
Wieder ein religiöser Hintergrund: Die 12 stellt in der Bibel eine harmonische Zahl dar. Die 13 dagegen bringt Unglück. Dies wird auch beim Abendmahl deutlich. Es waren 13 Personen anwesend. Der Verräter Judas wird dabei als 13. Person genannt.

3. Wie viele Menschen in Deutschland sind abergläubig?
Jeder vierte ist der Meinung, dass ein Freitag der 13. Unglück bringt.

4. Wie häufig gibt es einen Freitag den 13.?
Das ein Freitag auf einen 13. Fällt ist gar nicht unüblich. Tatsächlich ist diese Kombination die am häufigsten vorkommende. Trotzdem haben wir 2017 nur 2 davon.

5. Wohnen im 13. Stock?
Viele Hotels passen sich der weit verbreiteten Angst an, und lassen den 13. Stock, oder auch das Zimmer 13, komplett aus.

6. Geschieht am Freitag den 13. Tatsächlich mehr Unheil als an anderen Tagen?
Nein, der ADAC zeigte sogar in ihrer Unfallstatistik, dass an einem 13. Freitag weniger Unfälle als an einem anderen Freitag notiert sind.
Ob Aberglaube oder nicht, an Halloween lieben wir Mythen über schwarze Katzen und mysteriöse Vorkommnisse am Freitag den 13. Denn Halloween ist der Tag im Jahr, an den wir uns ganz besonders gerne gruseln.

Gruselige Werbemittel zu Halloween

Zu Halloween macht Werbung besonders Spaß, denn dem Gruseln sind hier keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es, passend zu unserem Thema „Mhyten“ mit einer schwarzen Katze als reflektierender Anhänger ?
Damit ist jedoch nicht genug. Eine große Menge an Werbemittel, passend zum Thema Halloween finden Sie in unserem Online Shop.

Süßes, sonst gibt’s Saures! Donnerstag, 8. Oktober 2015 um 13:33 von Basti

b09121a94406cb1d867c050f1e6655a8

Jeder Leser weiß vermutlich von welchem Anlass die Rede ist – natürlich Halloween! Am Samstag, dem 31. Oktober ist es wieder soweit. Was das für Sie bedeutet? Es wird höchste Zeit, denn bis zum Fest der Hexen, Gespenster und Vampire sind es nur noch gut drei Wochen. Zum einen werden die Vorräte der beliebtesten Werbeartikel knapp und zum anderen ist die für die Werbewirkung wichtige Individualisierung zeitaufwendig.
Aber bevor wir Ihnen zu viel Zeitdruck machen, wollen wir mal ein bisschen auf den geschichtlichen Hintergrund des Festes eingehen. In Deutschland sowie unseren europäischen Nachbarländern gewinnt das Fest seit den 90er-Jahren zunehmend an Beliebtheit. Nicht nur bei den jungen Menschen, sondern auch bei vielen Erwachsenen nimmt der Vorabend des Allerheiligenfestes in der Nacht zum 1. November eine gruselige Gestalt an. Selbst geschnitzte, mit einem Gesicht verzierte Kürbisse werden gut sichtbar vor den Haustüren positioniert und Scharen von Kindern klingeln bei den Nachbarn und fordern Süßigkeiten.

halloween

Die Kelten feiern das Fest namens „Samhain“ bereits seit über 2000 Jahren. Der Sommer wird verabschiedet, der Winter begrüßt. Die Seelen der Verstorbenen sollen anlässlich dieses Festes auf die Erde zurückkehren.
Aber Tradition hin oder her, Halloween muss gefeiert werden und wie im Vorfeld erwähnt sind die passenden Gruselprodukte unabdingbar.
Bleistifte mit Hexen-Köpfen, reflektierende Anhänger in Skelettform für den sicheren Schulweg unserer Kleinsten oder ein Quiz mit Gruselgarantie – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sichern Sie sich schnell die passenden Produkte für Ihre Mitarbeiter, Kunden und Freunde! „Süßes, sonst gibt’s Saures!“

Pepsi und der manipulierte Spiegel Donnerstag, 6. November 2014 um 13:59 von Basti

Pepsi-Max-Monster-Mirror-Halloween-Prank

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land. Bereits das Märchen von Schneewittchen hat uns gezeigt, dass ein Spiegel mehr kann als nur die Realität reflektieren.
Der US-amerikanische Getränkehersteller Pepsi hat sich zum diesjährigen Halloween der Technik von Spiegeln gewidmet und ahnungslose Passanten beim Händewaschen mächtig auf den Arm genommen. Wie bereits in früheren Blog-Artikeln beschrieben, wurden die Spiegel manipuliert und mit Hilfe modernster Technik ausgerüstet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – für die Passanten gegebenenfalls nicht. Sehen Sie selbst!

Süßes, sonst gibt’s Saures! Denken Sie bereits jetzt an Halloween Samstag, 8. März 2014 um 20:07 von Basti

Bildschirmfoto 2014-03-07 um 18.20.28

Sie halten uns für verrückt? Am Freitag, den 31. Oktober ist Halloween und wir möchten Sie schon heute an diesen Brauch erinnern. Seinen Ursprung hat dieses Fest in den USA und in Irland, da viele Mythen und Bräuche rund um Hexen, Vampire und Gespenster hier entstanden sind. Aber auch in Deutschland und den europäischen Nachbarländern gewinnt dieses Fest seit den 90er-Jahren zunehmend an Bedeutung. Nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen nimmt der Vorabend zum Allerheiligenfest in der Nacht zum 1. November eine gruselige Gestalt an. Selbstgeschnitzte, mit einer Kerze beleuchtete, Kürbisse mit Gesichtern und Kindern, die an den Haustüren der Nachbarn klingeln und Süßes oder Saures fordern.
In Irland wird Halloween beziehungsweise „Samhain“, wie es bei den Kelten bezeichnet wird, bereits seit mehr als 2000 Jahren gefeiert. Der Sommer wird verabschiedet, der Winter begrüßt. Die Seelen der Verstorbenen sollen anlässlich dieses Festes auf die Erde zurückkehren.
Halloween ist also nicht nur eine Modeerscheinung. Von Bleistiften mit Hexen-Köpfen über Windlichter mit Kürbismotiv bis hin zum Kartenspiel mit Gruselalarm; in unserem Online Shop finden Sie eine riesige Auswahl an Werbeartikeln rund um das Fest der Gespenster, Hexen und Geister. Seien Sie also schnell und sichern Sie sich schon jetzt den passenden Werbeartikel mit individuellem Aufdruck.
Denn bedenken Sie: „Süßes, sonst gibt’s Saures!“