Archiv für die Kategorie ‘Umweltschutz’

Welttag der Umwelt – Nachhaltige Werbeartikel Dienstag, 5. Juni 2018 um 08:00 von Jana Rickelt

Heute ist Welttag der Umwelt.

An diesem Tag beteiligen sich jährlich weltweit rund 150 Staaten. Der Tag soll dazu dienen, um auf Probleme des Umweltschutzes hinzuweisen und das Bewusstsein dafür zu stärken, dass der Mensch durch nachhaltiges Denken einen großen positiven Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten kann.
Dazu dienen unter anderem verschiedene Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen.

Auch bei CRIMEX hat Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert:

Die DQS Nachhaltigkeitskonferenz fand am 11.04.2018 zum fünften Mal statt und lockte über 150 Nachhaltigkeitsexperten und CSR-Manager (Corporate Social Responsibility) aus ganz Deutschland an.
Ein Leitthema zog sich durch das Programm: Der Einfluss externer Interessengruppen auf die Nachhaltigkeitsstrategie von Unternehmen.
Bei der Veranstaltungen haben große Wirtschaftsunternehmen wie BASF, Nestle und Bonprix ihre eigenen Nachhaltigkeitskonzepte präsentiert.

Auch CRIMEX hat das Thema „Nachhaltige Werbeartikel“ auf der DQS einem breitem Publikum mit den folgenden Produkten vorgestellt:
BIO Kunststoffbox (Made in Germany), Recyceltem PET Kugelschreiber und Recyceltem Lippenpflegestift (Made in Germany).

Eco-Vorratsdose „Switch“

Das Material ist ein Compound aus Polypropylencopolymer und biobasiertem Polyethylen hoher Dichte. Bei diesem Material haben wir einen Anteil von 34 % biobasiertem Kohlenstoff. Biologisch abbaubare Kunststoffe lassen sich aus einer Vielzahl pflanzlicher Rohstoffe herstellen.
Neben Zellulose und Zucker nimmt vor allem Stärke eine Schlüsseloption ein. Die wichtigsten Stärkelieferanten sind Mais, Weizen und Kartoffeln.
Somit ist dieses Material auch biologisch abbaubar.

Recycled PET Pen

Das aus recycelten PET-Flaschen in Europa hergestellte PETMaterial eignet sich für einen langlebigen und nachhaltigen Werbeeinsatz.
Aus einer 0,5-Liter-PET-Flasche entsteht exakt ein recycled PET Pen.

Lippenpflegestift

Während der Herstellung von Kappen und Böden für unsere Lippenpflegestifte werden alle Kunststoffteile aus Überproduktions- und Produktionsrückständen nach Farbarten gesammelt.
Alle gesammelten Komponenten werden dann in einer Schneidmühle für den weiteren Produktionsprozess granuliert.
Thermische und mechanische Eigenschaften werden während des gesamten Recyclingprozesses beibehalten, da ein thermoplastisches Material verwendet wird.
Daher gibt es keine optischen oder mechanischen Unterschiede zwischen Verpackungsteilen aus recyceltem Kunststoff und neuem Kunststoff.

Sie sind interessiert an nachhaltigen Werbeartikeln? Dann besuchen Sie unsere Homepage!

Der neue CRIMEX-Katalog ist da! Sonntag, 21. Februar 2016 um 23:44 von Basti

Wir freuen uns Ihnen den neuen CRIMEX-Katalog vorstellen zu dürfen. Auf über 300 Seiten finden Sie die aktuellen Trends und Bestseller der verschiedensten Branchen. Ob Europameisterschaft, Firmenfeier oder Überraschungsgeste für Ihre treuen Kunden und geschätzten Mitarbeiter – ausgefallene Werbegeschenke halten nicht nur Geschäftsbeziehungen aufrecht, sondern sorgen für Aufmerksamkeit und steigenden Umsatz!

Sie fragen sich, was die Schuhe auf dem Cover für eine Bedeutung haben und wem diese gehören? Lassen Sie sich überraschen und kontaktieren Sie uns.
Sie konnten sich nicht entscheiden oder trotz der großen Auswahl nicht fündig werden? Unsere Mitarbeiter stellen sich jeder Herausforderung – ob mit oder ohne Schuh…

cover crimex katalog

Gesehen und gesehen werden Mittwoch, 28. Oktober 2015 um 00:35 von Basti

Laut einer Statistik nutzen mehr als 72 Millionen Menschen in Deutschland ihr Fahrrad um sich fortzubewegen. Gerade im Großstadtverkehr ist man mit dem Rad häufig deutlich schneller am Ziel als mit dem Auto oder dem Bus. Von den Auswirkungen auf die Umwelt ganz zu schweigen. Doch auf dem Zweirad wird die Gefahr durch andere Verkehrsteilnehmer schnell unterschätzt. Für Autofahrer sind die flinken Sportler in vielen Fällen erst in letzter Sekunde zu erkennen. Was das bedeutet? Für Fahrradfahrer ist eine schützende Ausstattung unerlässlich. Hierzu zählen Beleuchtung, Reflektoren und der Fahrradhelm. Eine wirklich gelungene Idee für die Nutzer von Fahrrädern sind die Produkte der Marke Revolights. Die smarte LED-Lösung lässt sich an den Felgen Ihres Rades montieren und mit Ihrem Mobiltelefon per App bedienen. Aktuell ist die Idee noch in der Finanzierungsphase, soll aber innerhalb kürzester Zeit verfügbar sein und Sicherheit auf die Straße bringen.

Aber auch Sie können Ihre Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner auf der Radtour schützen und sicher an ihr Ziel bringen. In unserem Online Shop finden Sie knapp 100 Produkte rund um den Drahtesel. Von der Fahrradbeleuchtung, über das umfangreiche Reparaturset bis hin zur Halterung für Ihr Smartphone – Werbeartikel rund ums Rad sind nicht nur praktisch, sondern auch heiß begehrt. Selbstverständlich lassen sich alle Produkte individuell bedrucken. Wir beraten Sie gern!

Zum Geschäftstermin mit der Schwalbe?! Freitag, 16. Oktober 2015 um 23:23 von Basti

…manchmal nicht die schlechteste Fortbewegungsart in Großstädten. Getreu des Mottos „Hauptsache pünktlich“ hat sich unser Geschäftsführer Claus Roeting vergangene Woche mit der Schwalbe einer Mitarbeiterin auf den Weg zum Geschäftstermin gemacht. Zahlreiche Baustellen in der Stadt verursachen auf dem Straßenring um Osnabrück großes Verkehrsaufkommen. Einen Termin pünktlich wahrzunehmen kann sich da schon mal als große Herausforderung darstellen.
Strahlender Sonnenschein, zunehmender Zeitdruck und ein Fahrrad vor der Haustür – der Plan stand. Kurz vor der Abfahrt dann die Änderung. Die bereits angesprochene Mitarbeiterin zückte Ihre Schlüssel und warf sie kurzerhand rüber. Eine schnelle Einführung sowie wenige Runden vor dem Büro – es konnte losgehen.

Ob das gut geht?

Ob das gut geht?

Es ging gut! Claus Roeting war pünktlich und berichtete von seiner Fahrt. Die Vorteile eines Zweirads liegen klar auf der Hand. Es bleibt abzuwarten für welche Fortbewegungsart sich Roeting zukünftig entscheiden wird.

„Sie haben Ihr Ziel erreicht.“

„Sie haben Ihr Ziel erreicht.“

Für alle, die Ihrem Fahrzeug treu bleiben wollen, aber morgens nicht Stunden nach einem Parkplatz suchen möchten:

Unser neuer Shop ist online! Donnerstag, 1. Oktober 2015 um 15:44 von Basti

Es ist soweit! Wir freuen uns Ihnen den neuen CRIMEX Online-Shop zu präsentieren. Freuen Sie sich auf ein attraktives online Einkaufserlebnis der über 120.000 Werbeartikel.
Durch die verbesserte Filterfunktion für unsere Produkte sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern können diese effektiv nutzen, um genau das Richtige zu finden. Und alles im neuen Design und mit moderner Webtechnologie. Ob vom Rechner im Büro oder unterwegs auf dem Smartphone – das Responsive Webdesign passt sich dem jeweiligen Endgerät an und liefert innerhalb kürzester Zeit noch präzisere Ergebnisse.
Sie sind auf der Suche nach einer bestimmten Farbe, nach einer Marke oder nach Ideen für einen besonderen Anlass? Ab sofort können die Produkte anhand verschiedenster Kriterien ausgewählt werden. Mit unserer neuen Suchmaske finden Sie die Artikel schneller, können auf den ersten Blick sehen wie viele Produkte Ihrer Suche entsprechen und sich die Ergebnisse bequem in großen Bildern anzeigen lassen.

Warum warten? Hereinspaziert in unseren CRIMEX Shop!

Neugierig?

Neugierig?

Wie lange haben Sie im neuen Shop gebraucht, bis Sie den passenden Artikel für Ihre Mitarbeiter und Freunde zum Weihnachtsfest gefunden haben? Wir sind gespannt!
Sie haben Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Volkswagen – „Enjoy The Silence“ Mittwoch, 16. September 2015 um 11:14 von Basti

Autos müssen laut sein! Je kerniger der Motorsound, desto sportlicher das Fahrzeug – lange Zeit definierten sich die Hersteller über den Klang der Modelle. Grundsätzlich ist dem auch nichts hinzuzufügen, doch die Entwicklung neuer Motoren stellt gerade im Großstadtdschungel eine willkommene Abwechslung dar. Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen setzt auf Elektromobilität und sieht die Vorteile der nachhaltigen Mobilität in der nahezu lautlosen Fortbewegung. Mit Unterstützung eines Kinderchors und dem Hit „Enjoy The Silence“ aus dem Jahr 1990 präsentiert die Marke die neue Motorenpalette. Doch grundsätzlich bietet lautlose Mobilität nicht nur Vorteile. Die Fahrzeuge werden kaum wahrgenommen und stellen daher ein großes Sicherheitsrisiko für Radfahrer und Fußgänger dar.
Was halten Sie von lautloser und nachhaltiger Mobilität?

Vögelurlaub auf Borkum?! Samstag, 18. Juli 2015 um 21:25 von Basti
Borkum hat mehr zu bieten!

Borkum hat mehr zu bieten!

Bitte was? Sie haben richtig gehört!
Vom 10. bis zum 18. Oktober finden die siebten Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer statt. Mitte Oktober lässt sich das Treiben der Zugvögel auf ihrem Weg nach Südeuropa und Afrika über den Ostfriesischen Inseln bestaunen. Nach einem langen Sommer stärken sich Pfuhlschnepfen, Alpenstrandläufer und andere Watvögel – ein spannendes Naturspektakel für Jung und Alt. Millionen Zugvögel lassen sich auf ihrer Reise in den warmen Süden von Borkum bis Wangerooge bewundern.
Weitere Infos zu den knapp 250 Veranstaltungen und wissenswerte Fakten finden Sie auf der Homepage des Veranstalters. Der folgende Clip ist ein kleiner Vorgeschmack für einen entspannten Kurzurlaub auf einer der Inseln.

Audi: Das Ende der Printmedien? Mittwoch, 29. April 2015 um 15:17 von Basti
Die Zukunft der Printmedien?

Die Zukunft der Printmedien?

Die Tageszeitung auf dem iPad lesen, die Angebote des nächsten Supermarkts auf der Homepage checken und den Frühjahrskatalog per E-Mail erhalten – in den letzten zehn Jahren geht der Trend zunehmend zu den digitalen Medien. Die klassischen Printmedien werden immer umstrittener. Hierfür gibt es verschiedene Beweggründe. Für Unternehmen ist es eine reine Kostenfrage, für Kunden eine Frage der individuellen Vorliebe und nicht zu vergessen: Für die Umwelt eine enorme Entlastung.
Klassische Printmedien sind immer seltener anzutreffen, auch wenn sowohl Jung als auch Alt die Vorzüge „etwas griffbereit zu haben“ nicht missen möchten.
Aber vielleicht sollten die Werbetreibenden genau hier ansetzen und die beiden Formen der Medien miteinander verknüpfen. Der deutsche Automobilhersteller Audi, mit Sitz in Ingolstadt, hat sich hierzu eine pfiffige Idee einfallen lassen und die technischen Möglichkeiten des Smartphones mit den Vorzügen des Printkatalogs gekoppelt. Das Resultat: Ein virtuelles Cockpit mit bisher nicht dagewesenen Möglichkeiten. Aber bevor wir Ihnen zu viel verraten, sehen Sie selbst!

Die Idee ist ebenso innovativ wie genial. Könnten Sie sich mit dieser Art der Werbung anfreunden oder möchten Sie sich lieber auf ein Medium beschränken?

Nah am Abgrund Sonntag, 15. März 2015 um 16:14 von Basti

Verantwortung zu übernehmen ist eine der größten Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft. Dies gilt sowohl für ökologische als auch für soziale Thematiken, die unser Zusammenleben langfristig regeln. Während die Menschen auf dem einen Teil der Erde in Wohlstand leben, müssen viele Menschen Tag für Tag ums Überleben kämpfen. Umso wichtiger ist es, dass die entwickelten Industrieländer ressourcenschonend wirtschaften und ein Auge auf die Entwicklungsländer werfen. Die Kluft zwischen Arm und Reich nimmt immer weiter zu und die Ressourcen, die uns die Erde beispielsweise in Form von Rohstoffen zur Verfügung stellt, nehmen drastisch ab. Die Nutzung von Sonnenenergie, Windenergie und anderen regenerativen Energiequellen stellt die Basis unserer Zukunft dar. Damit wir diesem Sog entkommen, müssen die Länder Hand in Hand arbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Das folgende Bild ist ein Fundstück aus dem Internet und verdeutlicht diese Thematik nur zu gut. Der nächste Schauer kann das Ende bedeuten. Also, fangen Sie an bevor es zu spät ist.

Die Welt am Abgrund?

Die Welt am Abgrund?

Diese Problematik hat die gemeinnützige Organisation Germanwatch aufgegriffen und einen beeindruckenden Kurzfilm zum Thema der intensiven Nutzung von Rohstoffen mit dem Namen „Die Rechnung“ veröffentlicht.

Das neue Schnell Sonntag, 7. Dezember 2014 um 20:15 von Basti

„Das neue Schnell“ – so lautet das Motto des kürzlich in Genf vorgestellten VW Golf 7 GTE. Mit dem neuen GTE hat die Golf-Baureihe Zuwachs bekommen. Der Plug-in-Hybrid verfügt über einen 150 PS starken Ottomotor und einen 75 kW starken Elektromotor. Umgerechnet bedeutet dies 204 Pferdestärken, eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h und einem Spurt von 0 auf 100 in 7,6 Sekunden. Der Golf GTE reiht sich folglich in die Reihe GTI und GTD nahtlos ein, positioniert sich aber als sparsamer Sportwagen mit hohem Spaßfaktor.
Der folgende TV Spot zeigt, sparsame und umweltschonende Autos müssen nicht langweilig sein. Denn wer fährt schließlich nicht gerne schnell über die Autobahn und spart dabei noch Sprit?! Sehen Sie eine Zukunft in dieser Technologie oder bleiben Sie lieber beim Altbewährten?