Archiv für die Kategorie ‘Web 2.0 & Marketing’

KFC – Nachhilfe durch Wi-Fi Donnerstag, 24. März 2016 um 17:07 von Basti

wifi test kfc

Ein kostenfreier Internetzugang ist heutzutage keine Besonderheit mehr. Wi-Fi respektive WLan, wie es im deutschen Sprachgebrauch häufiger verwendet wird, ist so gut wie in jedem Imbiss verfügbar. Kostenlos ins Internet zu gehen ist folglich kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Für die US-amerikanische Schnellimbisskette Kentucky Fried Chicken, kurz KFC, ist WLan jedoch nicht nur ein selbstverständlicher Service, sondern ein regelrechter Bildungsauftrag. Denn KFC möchte die Anzahl der Abschlüsse in Rumänien langfristig erhöhen. Eine Internetverbindung baut sich nur dann auf, wenn die User bestimmte Fragen beispielsweise aus dem Bereich Naturwissenschaften, Geschichte oder Geographie beantworten können. Kennen die Nutzer die richtige Antwort nicht, gibt es eine kurze und verständliche Erläuterung und erst dann kann man im Netz surfen.
Ein interessantes Konzept und eine gute Idee auch für andere Unternehmen das Allgemeinwissen der Kunden auf Vordermann zu bringen.

Gefunden auf: W&V

EM 2016: Es geht in die heiße Phase Donnerstag, 24. März 2016 um 16:56 von Basti

em 2016

Jogi Löw hat vor wenigen Tagen seinen Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich nominiert. Für die Spieler der deutschen Mannschaft geht es langsam aber sicher los, denn schon am 10. Juni ist Anpfiff – 24 europäische Teams treten gegeneinander an, um sich die bedeutende Trophäe zu sichern. Einen ganzen Monat heißt es wieder „SCHWARZ, ROT, GOLD“!
Aber egal wer sich den begehrten Pokal am 10. Juli im Stade de France in Paris holt, gehen Sie als Gewinner aus der Europameisterschaft und feiern Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden unvergessliche Wochen.
Seien Sie also gewappnet und sichern Sie sich schon jetzt die begehrten Werbeartikel. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass gerade zur Europa- oder zur Weltmeisterschaft die Lager schneller als gedacht leer geräumt werden und der Ansturm kaum kalkulierbar ist.
Unser Online-Shop bietet daher über 190 verschiedene Werbegeschenke zum Thema Fußball. Ob Fanschminke, Autofahne oder Warnweste in den Farben der Nationalmannschaft – für jeden Geschmack und jeden Anlass haben wir die passenden Artikel.
Selbstverständlich können Sie auch individuelle Wünsche äußeren. Unsere Werbemittelprofis werden ihre Kontakte spielen lassen und Ihren Wünschen nachkommen. Wir freuen uns auf eine unvergessliche Meisterschaft!

Patenschaftstreffen im Osnabrücker Zoo Samstag, 12. März 2016 um 00:37 von Basti

Bereits Anfang Februar haben wir Ihnen von unserem Quessantschafbock Karl-Heinz im Osnabrücker Zoo berichtet. Für unsere Wettbewerber sind wir das schwarze Schaf der Werbemittelindustrie – ein Image, welches verpflichtet. Und was passt da besser als die Patenschaft für einen schwarzen Schafbock? Eine Tierpatenschaft im Zoo hat neben der finanziellen Unterstützung sowohl einen emotionalen als auch ideellen Wert für beide Seiten.
Aus diesem Grund hat der Zoo Osnabrück alle Patinnen und Paten am 27. Februar zu einem Treffen eingeladen. Ulrich Bänsch, Mitarbeiter unseres Standorts in Osnabrück, nutze die Gelegenheit und traf sich mit den anderen Förderern und stellte unsere eigens für Karl-Heinz hergestellten Werbemittel vor. Neben einem Kartenspiel haben wir Sweater und Taschen in das Programm „das schwarze Schaf der Werbemittelindustrie“ aufgenommen. Zoopräsident Reinhard Sliwka und Geschäftsführer Andreas Busemann nahmen unsere Präsente gerne entgegen.
Im Anschluss an die 90-minütige Führung durch den Zoo wurden die knapp 250 Paten zu einem kleinen Imbiss in die Zoogaststätte eingeladen.

Ulrich Bänsch und Karl-Heinz bei der Präsentation der neuen Taschenkollektion

Ulrich Bänsch und Karl-Heinz bei der Präsentation der neuen Taschenkollektion

Sie möchten Karl-Heinz kennenlernen? Dann besuchen Sie ihn im Streichelgehege des Osnabrücker Zoos.

Coca-Cola: Neuausrichtung einer Traditionsmarke Freitag, 26. Februar 2016 um 15:44 von Basti

coca cola brand

Das US-amerikanische Unternehmen Coca-Cola zählt zu den weltweit bekanntesten Marken. Über Jahre hinweg wurden die Erfrischungsgetränke an der Spitze der erfolgreichsten Marken gelistet. Lediglich die Unternehmen Google und Apple konnten sich in den letzten Jahren an dem Markenklassiker vorbeischieben.
Für das Unternehmen Grund genug, zu Beginn des Jahres eine neue Markenstrategie vorzustellen.
Bislang fuhr der Konzern mit den Produkten Classic, Diet, Life und Zero unterschiedliche Werbekampagnen. Das neue Motto lautet: „One Brand“. Unter der Dachmarke Coca-Cola vereinen sich die erwähnten vier Produkte. Wie bereits in der Vergangenheit soll der Name Coca-Cola in den Vordergrund gestellt werden, jedoch mit größerer Vielfalt für die Kunden. Ein wichtiger Bestandteil der Strategieänderung ist der in zahlreichen Ländern ausgestrahlte Werbespot mit dem Titel „Anthem“.

Was halten Sie von der angestrebten Neuausrichtung? War eine geänderte Dachmarkenstrategie für einen Weltkonzern wie die Coca-Cola Company wirklich erforderlich?

CRIMEX – das „schwarze Schaf“ der Werbemittelindustrie Freitag, 5. Februar 2016 um 00:17 von Basti

In unserem Rückblick zur PSI 2016 haben wir Euch bereits über unser Image bei der Konkurrenz aufgeklärt. Nicht selten werden wir, von CRIMEX, als das „schwarze Schaf“ der Werbemittelindustrie betitelt. Natürlich haben wir uns diese Aussagen zu Herzen genommen und den Spieß kurzerhand umgedreht. Neben unserem Stargast Schäfer Heinrich auf unserem Messestand, haben wir bereits im vergangenen Jahr die Patenschaft für den Quessantschafbock namens Karl-Heinz im Osnabrücker Zoo übernommen. Ein Image, das verpflichtet!

Der Beweis!

Sie möchten unseren Schafbock besuchen? Dann kommen Sie zum Streichelgehege im Osnabrücker Zoo. Karl-Heinz wird sich freuen!