Vom Werbeartikel bis zum Unternehmen: CRIMEX wird klimaneutral!

111 Tonnen CO2. So viel haben wir bei CRIMEX 2020 verbraucht. Das ist so viel wie etwa 316.000 km Fahrt mit dem Auto. Höchste Zeit, uns unserer Verantwortung zu stellen und unseren CO2-Fußabdruck zu verringern! Zeit, klimaneutral zu werden.

Wie verringern wir unseren CO2-Fußabdruck?

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein haben für uns schon lange Priorität. Der stärkere Fokus auf klimaneutrale Werbeartikel und die Umstellung des gesamten Unternehmens gehört für uns dazu. Für dieses Projekt arbeiten wir mit ClimatePartner zusammen. Die Klimaexperten unterstützen uns seit August 2021 dabei klimaneutral zu werden. Gemeinsam gegen den Klimawandel!

Unsere besten klimaneutralen Werbeartikel für Umweltretter

Der richtige Zeitpunkt für Klimaneutralität ist jetzt

Nicht nur die Verringerung des CO2-Fußabdrucks, auch ein bewusster Umgang mit Ressourcen und die Unterstützung nachhaltiger Projekte trägt zum Klimaschutz bei. Bei CRIMEX haben wir erste Konsequenzen gezogen!

  • Wir pflanzen Bäume mit dem Projekt Plant-for-the-Planet.
  • Seit 2020 sind wir dank beeswe.love Pate eines Bienenvolks.
  • Wir haben unseren Papierverbrauch um 80% reduziert.

Der nächste Schritt zum grünen Fußabdruck war für uns nur logisch: Mit ClimatePartner wird CRIMEX klimaneutral – was heißt das konkret?

Wie wird unser CO2-Verbrauch berechnet?

Mit der Mitarbeiteranzahl, den betrieblichen Fahrten und Flügen und vielen weiteren Daten berechnet ClimatePartner für jedes Jahr unseren CO2-Verbrauch. Diese Berechnung dient als Grundlage für die Reduktionsmaßnahmen. In 2020 lag unser Verbrauch bei fast 111 Tonnen. Das entspricht in etwa einem jährlichen CO2-Fußabdruck von 12 europäischen Bürgern oder der jährlichen CO2-Bindung von 8.138 Buchen.

So kommen Werbeartikel und Windkraft zusammen

Klimaneutral zu sein bedeutet für uns, unsere aktuell unvermeidbaren Emissionen zu kompensieren. Dafür unterstützen wir ein Windkraft-Projekt in Indien. Energie aus Windkraft ist emissionsfrei und kommt ohne fossile Brennstoffe aus. Erneuerbare Energien sind unverzichtbar im Kampf gegen die Erderwärmung.

Was wird durch das Windkraft-Projekt vor Ort unterstützt?

  • Nahrungsmittel- & Arbeitsplatzsicherung
  • Trinkwasser & Sanitäreinrichtungen
  • Verkehrsinfrastruktur & Stromversorgung

Ein erster Schritt für CRIMEX, ein wichtiger Beitrag für unsere Welt

Klimaneutralität ist für uns nicht das Ende unserer Verpflichtung. Die Kompensation ist nur der Anfang, um unseren CO2-Fußabdruck zu verringern. Wir gehen weiter zur Reduktion. Denn nur wer reduziert, kann auch wirklich einen Unterschied machen. CRIMEX nimmt diese Verantwortung an. Für die Umwelt, die Natur, die Tierwelt. Für unsere Zukunft. Natürlich.